2. E

Trainer: Hakan Gezgin 0177–889 18 42

 

3 comments

  1. Mauro sagt:

    SAISON 2014/15

    4. Spieltag

    Grünauer BC – NFC Rot Weiss 3:11 (1:4)

    Am Sonntag, den 12.10. 2014 war man zu Gast beim Grünauer BC!

    Man ging hochmotiviert gegen gut mitspielende Gastgeber in dieses Auswärtsspiel! Hatte Grünau zu Beginn noch die ein oder andere gute Möglichkeit- die aber vom aufmerksamen Torhüter der Rot Weissen glänzend pariert wurden- kam man seinerseits in der Anfangs recht ausgeglichenen Partie immer besser ins Spiel und übernahm langsam aber sicher die Kontrolle! Das erzielte Führungstor gab zudem noch mehr Sicherheit! Durch hohe Laufbereitschaft und mannschaftsdienlicher Geschlossenheit erpielte man sich durch sicheres Passpiel weitere gute Möglichkeiten, die auch konsequent genutzt werden konnten und erzielte noch drei weitere Treffer! So ging man mit einer sicheren Führung in die Halbzeitpause!

    In der zweiten Hälfte ein unverändertes Bild!

    Sehr selbstbewußt und zielstrebig, machte man dort weiter wo man in der ersten Hälfte aufhörte! Nun legte man sogar noch eine Schippe drauf und zeigte- auch zur Verwunderung der Trainer- immerwieder sehenswerte Kombinationen und Spielzüge, die zu weiteren Toren führten! Auch wenn man zum Ende des Spiels, im Gefühl des sicheren Sieges, noch zwei Gegentore gegen nie aufsteckende und keinesfalls schlechte Gastgeber kassierte, war der Sieg mehr als verdient!
    Der zweite Sieg in Folge sollte für die kommenden Aufgaben Motivation genug geben, sie bestmöglichst anzugehen! Bis dahin heißt es jedoch weiterhin fleißig trainieren….

    Glückwünscch zum Sieg…

    Torschützen: Valon (4), Ossama (3), Daimen (2), Görkem, Tugay

    Mit sportlichen Grüßen

  2. Mauro sagt:

    SAISON 2014/15

    2./3. Spieltag

    Köpenicker SC – NFC Rot Weiss 5:0 (1:0)

    NFC Rot Weiss – Köpenick/Oberspree 18:1 (12:1)

    Nach der Niederlage in der Vorwoche beim Köpenicker SC (0:5), in der man nur in der ersten Hälfte einigermaßen mithalten konnte und nach Halbzeit sang und klanglos den klar besseren Gastgebern unterlegen war, empfing man am Samstag, den 04.10.2014 zum Heimspiel die Gäste von Köpenick/Oberspree und wollte Wiedergutmachung betreiben!

    Dies gelang auch gegen einen in allen Belangen hoffnunglos unterlegenen Gegner!

    Dennoch gilt es ob des hohen Erfolges nicht abzuheben und auf dem Boden zu bleiben, da man mit Sicherheit noch auf weitaus stärkere Gegner treffen wird! Also, fleissig weiter trainieren, lernen und sich weiter entwickeln! Es gibt noch viel zu tun…

    Torschützen: Ossama (6), Valon (6), Daimen (3), Görkem (2), Enian

    Mit sportlichen Grüßen

  3. Mauro sagt:

    SAISON 2014/15

    1. Spieltag

    NFC Rot Weiss – DjK Schwarz Weiss 4:3 (4:2)

    Am 1. Spieltag der Saison 2014/15 empfing man am Samstag, den 13.09.2014 die Gäste von DjK Schwarz Weiss Neukölln!

    In diesem sehr fairen Ortsderby, sah man zwei verschiedene Halbzeiten!

    In der ersten Halbzeit war man die klar bessere Mannschaft, nutzte seine Chancen zunächst jedoch nicht aus! Die Gäste dagegen erzielten wie aus dem nichts aus zwei Möglichkeiten zwei Tore! Dennoch blieb man weiterhin drückend überlegen und spielte auch weiterhin offensiv und mutig nach vorne! Nachdem der Anschlusstreffer fiel, rollte eine wahre Torflut aus! Noch vor dem Pausentee erzielte man drei weitere Treffer und drehte damit einen 0:2 Rückstand noch vor der Halbzeit in eine 4:2 Führung!

    Wer jetzt dachte, das es so weitergeht, sah sich getäuscht!
    Denn in der zweiten Halbzeit war es einein völlig anderes Bild!

    Nun waren es die Gäste, die das Kommando eindeutig übernahmen und dem Spiel ihren Stempel aufdrückten! Nur sporadisch konnte man sich aus der Umklammerung lösen und blieb nur bei wenigen Kontern gefährlich! Mehr als der Anschlußtreffer gelang aber auch der DjK nicht mehr, wobei ein Unentschieden, aufgrund der starken zweiten Hälfte für die Gäste verdient gewesen wäre! Aber mit Glück und Geschick, verteidigte man den knappen Sieg bis zum Schluß!!!

    Die Erkenntnis zeigt ganz klar, das

    Torschützen: Daimen (2), Valon, Osama

Schreibe einen Kommentar